Intelligente Nutzung von Konnektivität

 

Intelligente Beleuchtung kann Energie einsparen. Außerdem können Leuchten Informationslieferanten werden, indem sie Daten über beispielsweise die Verkehrsintensität, die Luftqualität und den Geräuschpegel liefern. Neue Technologie sorgt für eine Verbindung zwischen den verschiedenen Funktionen in Umgebung.

Öffentliche Beleuchtung kann einen Schatz an Informationen liefern. Nicht nur ist die öffentliche Beleuchtung über eine große Fläche verteilt, sondern die Dichte des Netzes ist ebenfalls wichtig für neue Technologie. In Wohnkomplexen ist die Kommunikation von Leuchten untereinander wichtig, um den Energieverbrauch zu verringern und beispielsweise eine Notbeleuchtung zu ermöglichen. In der Industrie, im Büro und bei der Versorgung sorgt Smart Lighting für Licht, wenn das erwünscht und notwendig ist. Durch eine Programmierung und Überwachung auf Distanz können bis zu 65% Energie eingespart werden.

 
 
 

Smart Lighting Solutions

All unsere Leuchten sind bereit für Smart Lighting Anwendungen. Neben unseren eigenen Datenmodulen (Remotion Plus) sind Leuchten für alle möglichen Datenmodule von Dritten vorbereitet. Als System-Integrator sorgen wir dafür, dass Sie immer ‚connected‘ sind. Sie verfügen über Daten zum Energieverbrauch und zu Fehlermeldungen. Aber Sie können beispielsweise auch die Beleuchtung bei Katastrophen regeln oder den Dimmer-Plan an die Verkehrsintensität anpassen. Leuchten werden auch ein wichtiger Informationslieferant, indem sie mit Sensoren ausgestattet werden, um beispielsweise Bewegung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder Verkehr zu messen. Die verfügbaren Datenmodule sind auf die Zukunft vorbereitet, so dass Sie immer für die Fragen von morgen gerüstet sind.