Lightronics erreicht CSR und CO2 Leistungsleiter Niveau 4

Diesen Sommer erreichten wir die Niveau -4 Zertifizierung der CSR- Leistungsleiter und der CO2-Leistungsleiter. Mit Erreichen des CSR Niveau 4 gehört Lightronics zu einer ausgewählten Gesellschaft von 30 niederländischen Unternehmen, die die Aspekte People, Planet und Profit explizit zur Unternehmenspolitik gemacht haben. Die vierte Stufe der CO2-Leistungsleiter ist eine Anerkennung unserer Anstrengungen, den CO2-Ausstoß unserer Produkte und Prozesse aktiv zurückzudrängen. Auch Kenntnisteilung ist ein Teil davon.

Wir beziehen unsere Kunden ausdrücklich in unsere Unternehmensziele mit ein. Gemeinsam mit Ihnen evaluieren wir, was noch weiter verbessert werden kann. Ein gutes Beispiel ist, dass mit einigen großen Abnehmern vereinbart wurde, die Verpackung der Armaturen anders zu organisieren. Das Ergebnis ist eine signifikante Reduzierung des Verpackungsmaterials. Darüber hinaus werden Menschen mit Abstand zum Arbeitsmarkt unter anderem Chancen zum Social Return geboten. Es wird auch eine Energiereduzierung realisiert, indem Standorte gemeinsam mit Stakeholdern besprochen werden.

Über das CSR Management-Systemzertifikat

Das CSR Management-Systemzertifikat ist ein objektives Beweismittel, dass das betroffene Unternehmen ein Managementsystem für sozialverantwortliches Unternehmertum hat, wobei Stakeholder-Anforderungen und -erwartungen auf Ergebnisse verwaltet werden. Stakeholder-Anforderungen sind unter anderem die Anforderungen des Staates, wie in den Niederlanden die ‚Kriterien zum nachhaltigen Einkauf‘. Diese Kriterien sind Teil des Zertifikats für die CSR Leistungsleiter.

Über die CO2-Leistungsleiter

Die CO2-Leistungsleiter stimuliert Unternehmen zur Reduzierung von CO2 durch Energieeinsparung, effiziente Nutzung von Materialien und nachhaltige Energie in der Unternehmensführung, bei Projekten und in der Kette. Wichtige Ausgangspunkte dabei sind Eigeninitiative, praktische Ergebnisse, Innovation und Kooperation bei zertifizierten Unternehmen.